Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Forum von www.handelsassistent.de.vu
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.052 mal aufgerufen
 Schule
Starazubi Offline

Newbie

Beiträge: 7

19.03.2006 12:03
Gruppeneinteilung antworten

Hallo! Wie ist das eigentlich mit der Gruppeneinteilung? Kommt mit allen aus einem Betrieb zusammen oder wird wild gemischt? Wieviele sind in einer Gruppe? Und wird man seinem Zimmermitbewohner zugeteilt oder macht man das untereinander aus? Wird eigentlich jeden Tag mündlich abgefragt über die Stunde/Stoff zuvor?

Gast
Beiträge:

19.03.2006 16:06
#2 RE: Gruppeneinteilung antworten

Eigentlich sind die Gruppen im BZE nach Unternehmen getrennt. Einzige Ausnahme, die ich kenne, ist die Gruppe "Nachwuchsführungskräfte". Hier sind Leute, die nicht im Rahmen eines Ausbilding den Unterricht bekommen, sondern so wie es bei Leuten war, mit denen ich gesprochen habe, sind sie nachtäglich noch fortgebildet worden auf Wunsch des jeweiligen Unternehmens. Wenn Du zu Beginn des Seminars niemanden kennst, wird dir ein Zimmermitbewohner zugeteilt oder man spricht sich kurzfristig an der Anmeldung mit jemandem ab. Zwischendurch zu tauschen ist aber auch kein Problem, wenn man denn allen, die es wissen wollen Bescheid sagt. Nur gegen Zimmer mit Geschlechtervielfalt wird Einspruch eingelegt. Allerdings konnte noch keiner begründen, weshalb. Traditionelle Regeln halt... In einer Gruppe sind zu Beginn etwa 22 - 25 Leute. Das reduziert sich dann von Seminar zu Seminar. Einige Dozenten fragen auch mal Stoff ab, aber nicht wie in der Schule, wo man nach vorne kommen musste. In der Regel wird die Allgemeinheit gefragt und 90% der Allgemeinheit hoffen, dass die restlichen 10% antworten. Tun die es nicht, ist´s aber auch nicht weiter wild. Man sollte die Dozenten jedoch nicht allzu sehr durch Ignoranz ihres Stoffes verärgern. Denn schließlich will man nur wenige Stunden später Tipps bezüglich der Klausurinhalte von ihnen bekommen... Und außerdem machen alle guten Unterricht und helfen einem durch Klausur und Prüfung. Da sollte es an der eigenen Motivation liegen mitzumachen.

scoop-mo Offline

Admin

Beiträge: 190

22.03.2006 09:41
#3 RE: Gruppeneinteilung antworten

Ich glaube auch Azubis von kleineren Unternehmen, bzw. Unternehmen die nicht so viele Ausblidungsplätze vergeben, dass es für eine eigene Gruppe reicht, bilden dann eine gemischte Gruppe!

«« RE: Seminare
 Sprung  
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen